Menu Icon
Konzert im Künstlergarten
Diskussion im Forum für Demokratie
previous arrow
next arrow
 
14.06.24
Konzert: JustBrill!-unplugged

14.06.24 - 20.00 im Künstlergarten

Hits akustisch, ohne Schnickschnack. Nur mit einer außergewöhnlichen Stimme, einer Akustik-Gitarre und ein wenig Percussion, zeigen Stephanie und ihre Jungs, welche Songs tatsächlich Potenzial haben. Denn nur solche klingen auch in dieser reduzierten Version immer noch genial.

14. Juni 2024
20 Uhr
Künstlergarten
Der Eintritt ist kostenlos.

11.06.24
Wie gewinnt man eine Wahl? Die Kunst des Stimmenfangs

11.06.24 - 19.30 Uhr im Forum für Demokratie

Vor der Wahl steht der Wahlkampf. Die Straßen hängen voller Plakate, die Parteien bauen Infostände auf und im Fernsehen finden Wahldebatten statt. Doch wie funktioniert Wahlkampf eigentlich? Was macht einen guten Wahlkampf aus? Und sind das nicht meist nur leere Versprechungen? Hinter dem Phänomen Wahlkampf, das viele Bürger nur am Rande ihres Alltags wahrnehmen, stecken ausgeklügelte Strategien, Konzepte und ein ganzes Team von Experten.

Einer dieser Experten ist Frank Stauss, der seit über 30 Jahren Wahlkämpfe managt, unter anderem für Gerhard Schröder und Olaf Scholz. Im Gespräch mit ihm wollen wir einen Blick hinter die Kulissen erfolgreicher Wahlkämpfe werfen.

Forum für Demokratie
11. Juni 2024
19.30 Uhr
Eintritt frei!
Voranmeldungen an: veranstaltungen@hdwr.de

09.06.24
Matinée: Rebecca Cordes und Igor Seiji Moriya

09.06.24 - 20.00 im Künstlergarten

08.06.24
Konzert: Silke Gonska und Frieder W. Bergner

08.06.24 - 20.00 im Künstlergarten

Ein Geheimtipp nicht nur für Beatlesfans im Grenzland zwischen Jazz, Pop und experimenteller Musik.

08. Juni 2024
20 Uhr
Künstlergarten
Der Eintritt ist kostenlos.

07.06.24
Konzert: Störtebecker

07.06.24 - 20.00 im Künstlergarten

Von Italo Disco zu argentinischer Folk Musik es ist alles erlaubt, was grooves hat. Besonderes Augenmerk sind Songs, die weder Englisch noch Deutsch sind.

07. Juni 2024
20 Uhr
Künstlergarten
Der Eintritt ist kostenlos.

01.06.24
Konzert: Sherman Potatoe

01.06.24 - 20.00 im Künstlergarten

So deutsch und kartoffelig und trotzdem Country und Americana? Sure! Im Gepäck mit jeder Menge Traditionals, Originals und alternative Folk. Mit und ohne Banjo.

01. Juni 2024
20 Uhr
Künstlergarten
Der Eintritt ist kostenlos.

31.05.24
Konzert – Nobutthefrog

31.05.24 - 20.00 im Künstlergarten

Nobutthefrog machen zauberhaften Indie-Folk, der ihr Publikum daran erinnert,
welche Schönheit in der Welt verborgen liegt. Das Zusammenspiel zwischen
Geige, Gitarre und zweistimmigem Gesang öffnet einen Raum für
Verbundenheit, Frieden und ein Gespür für das, was wirklich zählt.

31. Mai
20 Uhr
Künstlergarten Weimar
Der Eintritt ist kostenlos.

Zum Künstler:
@nobutthefrog

29.05.24
Menschen am Sonntag – Stummfilmvertonung mit D’Dread

29.05.24 - 21.30 Uhr im Künstlergarten

Der Film zeigt die Alltagserlebnisse junger Berliner – Christl, Wolf, Annie, Brigitte und Erwin – während eines Wochenendes, in dessen Mittelpunkt ein gemeinsamer Sonntagsausflug an den Wannsee steht. Dokumentarische Bilder und dramaturgische Inszenierung verbinden sich hierbei zu einer modernen Momentaufnahme, die zugleich den Status Quo des Weimarer Kinos Ende der 1920er Jahre reflektiert. Der Stummfilm wird von dem Leipziger DJ D’Dread live vertont. Ein Film aus dem Bestand der Deutsche(n) Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen.

29. Mai
21.30 Uhr
Künstlergarten Weimar
Der Eintritt ist kostenlos.

Informationen zum Künstler:
silentfilmdj.wordpress.com

www.facebook.com/DjDdread/

@silentfilmdj

 

29.05.24
Gefahr von Rechts? Justiz, Zivilcourage und die Gefährdung der Demokratie, Verleihung des Arnold-Freymuth-Forschungspreises

29.05.24 - 18 Uhr im Forum für Demokratie

Demokratie braucht einen demokratischen Rechtsstaat: Der Arnold-Freymuth-Forschungspreis wird alle zwei Jahre an Personen verliehen, die sich durch Zivilcourage in besonderer Weise um die Justiz in Deutschland und damit um die Demokratie verdient gemacht haben. In diesem Jahr geht der Preis an zwei Persönlichkeiten. Zum einen an Max Steinbeis vom Verfassungsblog, der mit seinem Thüringen-Projekt aufzeigt, wie sich ein Staat verändern kann, wenn eine autoritär-populistische Partei an die Macht kommt. Und zum anderen an Joachim Wagner, der sich als Autor der Frage widmet, wie ein demokratischer Staat mit rechtsextremen und rechtspopulistischen Richtern und Staatsanwälten umgeht.

Mit den beiden Preisträgern und dem Thüringer Innenminister Georg Maier wollen wir über die aktuelle politische Lage und die Gefährdung der Demokratie in Thüringen diskutieren. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

26.05.24
Matinée – Andreas Wolff

26.05.24 - 11 Uhr im Künstlergarten

Andreas Wolff (*1993) ist ein Komponist und Pianist, der momentan in Weimar lebt. Er komponiert Stücke, die eng mit Emotionen verbunden sind und Geschichten erzählen, ohne Worte zu benutzen. Seine Musik ertönte bereits auf zahlreichen internationalen Filmfestivals und landete in mehreren Ländern in den Charts.

26. Mai
11 Uhr
Künstlergarten Weimar
Der Eintritt ist kostenlos.

Zum Künstler:
@andreaswolffmusic

25.05.24
Konzert – Trees like Torches

25.05.24 - 20.00 im Künstlergarten

Lange war sein Leben vom Unterwegssein geprägt. Neben den zahlreichen Gigs die er in Ländern wie Kanada, Mongolei, China und Kambodscha spielen konnte, sind es vor allem die Orte und Bekanntschaften über alle Kulturen hinweg die ihre zu tiefst hoffnungsvollen Spuren in der Musik hinterlassen. Seine Songs drehen sich dabei um Themen wie Freundschaft und Nähe und Distanz in menschlichen Beziehungen. Sie handeln von menschlichem Erleben und Verhalten und klammern dabei die Schatten nicht aus. Manchmal erzählen sie auch einfach wild, absurde Geschichten vom Leben unterwegs und auf dem Sprung zur nächsten Stadt.

25. Mai
20 Uhr
Künstlergarten Weimar
Der Eintritt ist kostenlos.

Zum Künstler:
@liketorch.es

18.05.24
Konzert – Lisa Akuah

18.05.24 - 20.00 im Künstlergarten

Die Singer-Songwriterin mit ihrem Herzen in Irland, bringt allein mit ihrer Gitarre und ihrer eindringlichen Stimme eine Präsenz auf die Bühne, die einen sofort in den Bann zieht. Ihre Harmonien, Einflüsse des Irischen Sean Nos Gesanges und ihre lebhafte Bildsprache zeigt eine Authentizität, die eine einzigartige emotionale Verbindung zwischen ihr und ihrem Publikum herstellt. Themen wie Hochsensibilität und Introvertiertheit zusammen mit Selbstironie und Humor garantieren ein einzigartiges Live Erlebnis.

18. Mai
20 Uhr
Künstlergarten Weimar
Der Eintritt ist kostenlos.

Zum Künstler:
@lisaakuah

Verwandte Themen

Forum für Demokratie

Das Forum für Demokratie ist das Veranstaltungszentrum des Hauses der Weimarer Republik. Hier finden Vorträge und Diskussionen, Lesungen und Workshops, Filmvorführungen und Kulturabende statt – in einer einzigartigen Atmosphäre zwischen Alt und Neu.

Künstlergarten

Der Außenbereich des Hauses der Weimarer Republik ist ein Refugium mitten im Herzen Weimars, ein Ort des genussvollen Verweilens, der Entspannung nach dem Ausstellungsbesuch und des Kulturgenusses für alle. Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre verzaubern.

Ausstellung

Unsere Ausstellung zur Weimarer Republik erzählt die Geschichte der ersten deutschen Demokratie in ihrer ganzen Komplexität. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und nutzen Sie dabei unser breites Angebot an Exponaten, Fotos, Kurzfilmen und interaktiven Elementen.